Veranstaltungen

Termine 2020

Liebe Freunde der Rheinpfalz,
liebe Gäste,

langsam tasten wir uns wieder an ein „normales Gastromieleben“ in der Rheinpfalz heran,
allerdings unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen.

Ab Montag den 22. Juni gilt Folgendes:
Allgemeine Regeln:

1. Die Kneipe ist von   18:00 Uhr – 1:00 Uhr   nachts geöffnet, der Biergarten bis 23:00 Uhr.
2. Beim Eintreffen, beim Gang auf die Toilette und beim Verlassen des Biergartens muss ein
Mundschutz getragen werden, allerdings nicht am Tisch.
3. Vor und nach dem Besuch der Toilette sollen die Hände desinfiziert werden,  ein
entsprechendes Mittel steht am Tresen bereit.
4. An einem Tisch dürfen offziell – ohne Mindestabstand – Mitglieder von mehreren „Hausständen“
sitzen.    Ansonsten gilt ein Abstandsgebot von 1,5 Metern.
5. Die Besucher müssen sich bitte in eine Liste (am Tresen) eintragen, wir garantieren
absoluten Datenschutz. Es gibt auch Einzelformulare.
Die Liste bleibt bei uns und wird – nach 4 Wochen vernichtet.
Es geht nur darum, dass bei einer Kontrolle, eine Liste vorhanden ist.
Außerdem, wenn ein Gast, an Corona erkranken sollte, müssen die anderen Gäste zur Verfolgung
der Infektionskette darüber informiert werden.
Diese Auflagen sind nicht unbedingt geeignet, einen völlig unbeschwerten Kneipenbesuch
zu ermöglichen.  Allerdings haben wir uns schon fast daran gewöhnt und machen das
Beste aus der Situation.
Auf jeden Fall – und erst Recht – freuen wir uns auf Euren Besuch und ein Wiedersehen.
Bis dahin gilt:   Passts auf Eich auf und bleibts  x’und.
alles Gute, herzlich
Euer Rheinpfalz-Team

__________________________________________________________

Veranstaltungen: Ab 20. Juni dürfen wir endlich  wieder mit unseren fulminanten live events
starten.
Aber das ist doch ein guuuuter Anfang.

_______________________________________________________________

Samstag, 15. August 2020, Beginn: 20:00 Uhr

Open stage mit Charly, Uwe und jedem der irgendein Instrument hat, auf dem man
Lärm bzw. Musik machen kann..

________________________________________________________________

Samstag, 22. August  2020,  Beginn: 20:00 Uhr

Ten-Dollar-Jazz-Band (Dixieland, Jazz)
Unsere Hausband gibt wieder alles!!!

__________________________________________________________

Samstag, 5. September, Beginn: 20:00 Uhr

Peter Tuscher: Blue In Green & The Next Generation

Dieses Quintett führt „The Modern Tradition“ mit Frische, Leidenschaft und Feuer weiter.
Die ist u.a. auch der jungen, aber mit beeindruckender Reife groovenden und swingenden
Peter Tuscher’s Blue Rhythmusgruppe zu verdanken.
SAM HYLTON – piano
Der junge US Amerikaner spielt mit Größen des Jazz zusammen…unterrichtet mittlerweile
an der Hochschule für Musik in München und leitet auch sein eigenes erfolgreiches Projekt
„ARC NOIRE“. Ein Gentleman unter den Jazzpianisten.
Mongon Tovch Tsolmon Bayr – bass
Der Wahlmünchner aus der Mongolei spielt mit Reife und Sicherheit in Sound und
Timing. Er lässt die Einflüsse Paul Chambers, Ray Brown etc….mitschwingen.
Er ist mittlerweile eine wichtige Säule der hiesigen Szene.
XAVER HELLMEIER – drums
Der 25-Jährige besicht mit vollem, schönem Drumsound, der sich in das geschmackvolle und
kommunikative Spiel des jungen Meistertrommerls einfügt.
Er spielte mittlerweile mit zahlreichen Solisten, auch z.B. aus der österreichischen Szene,
Daniel Nösig, Uli Langthaler, Herwig Gradischnig, Peter O’Mara.
AUGUST-WILHELM SCHEER – baritonsax
…blickt auf eine lange, schöpferische musikalische Erfahrung zurück. Er tourte u.a. mit
Jimmy Cobb, Randy Brecker, Kenny Wheeler…
A.W. Scheer fördert junge Jazzmusiker und war viele Jahre Sponsor der Jazzausbildung
an der Hochschule Saar.
PETER TUSCHER – trumpet / flugelhorn
…hat als Bandleader (MUNICH-DETROIT CONNECTION) und Sideman mit zahlreichen
Formation gearbeitet, u.a. mit Wolfgang Dauner, Joe Nay, Al Porcino Big Band
Connexion Latina, Don Menza, Ray Charles,…
Diskographie mit mehr als 40 Tonträgern, TV-Produktionen.
Seit 1990 Dozent beim Landesjugendjazzorchester Bayern,
seit 1994 Dozent an der Jazzabteilung der „Anton-Bruckner-Universität“ Linz.

_______________________________________________________

Samstag, 12. Sept.20, Beginn: 20:00 Uhr

Dieter Winter und Freunde, ein Gedenkkonzert

_________________________________________________________

Samstag, 26. Sept. 2020, Beginn 20:00 Uhr

The doctor and the Dutchman

Branco Zwarter:    Gitarre, Blues-Harmonica, Gesang
Amadeus Graml:   Schlagzeug
Albert Frasch:        Bass-Gitarre

Die Band spielt aus Leidenschaft und mit Herzblut. Die Eigenkompositionen
zeigen rockige riffs, aber auch sanfte Töne, auf jeden Fall eingängig, aber nicht flach.
In den Liedern werden wunderbare Geschichten erzählt.

Die Begeisterung für handgemachte Rockmusik brachte Branco Zwarter aus Haarlem / Amsterdam
und Amadeus Graml aus Oberpfaffenhofen 2015 zusammen.
CDs: Waterberg (2017), Ginger (2019)
link: https://youtu.be/ReU5OzBjrss
link: https://deref-web-02.de/mail/client/1CEfaKOZUzI/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww

Branco Zwarter

_________________________________________________________

 

Samstag, 10. Okt. 2020   Beginn: 20:00 Uhr

Kölner Abend

___________________________________________________________

Donnerstag, 15. Oktober 2020:  Beginn: 20:00 Uhr

Bitte pünktlich dasein, sonst erst wieder Einlass zur Pause

Michael Vogtmann:   Hätti Konfetti

Michael Vogtmann singt, spielt und liest mit Charly Thomass bairische Lieder und Gedichte
vom Leben und der Liab, von Hexen, vom Boandlkramer, vom Daifi, vom Lätschenbeni,
von Schauspielern und anderem Geschwerl.

M. Vogtmann ist auch häufig im Fernsehen zu sehen, „Tatort“, „Polizeiruf“, zur Zeit in der Serie
„Um Himmels Willen“ als Oppositionsführer Heinz Lehmann. Ausserdem gibt er beim Starkbieranstich
am Nockherberg, dem sogenannten Derblecken, den bayrischen Innenminister J. Herrmann.
mail: michaelvogtmann@gmx.de
Website: www.michaelvogtmann.de
CHARLY THOMASS,
geboren und aufgewachsen in München, arbeitet für Film (“Das Wunder von Bern”, “Honigmond” u.v.m.)
und Fernsehen (“Der König von St. Pauli”, “Marienhof” u.v.m.).  Er begleitet Solisten aus der Jazzszene
(Bill Ramsey, Klaus Doldinger, Hugo Strasser u.v.a.).
Seit einigen Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Schauspieler Michael Vogtmann.

________________________________________________________________

 

Samstag, 17. Oktober 2020: Beginn 20:00 Uhr

The fabulous beat-stones

__________________________________________________________________

Freitag, 23. Oktober 2020: Beginn 20:00 Uhr

Rock Lounge Orchestra

_________________________________________________________________

Freitag, 30. Okt. 2020: Beginn 19:00 Uhr

Lena Christ: „Erinnerungen einer Überflüssigen“ von Marion Niederländer und Rudi Knabel

Passend zum heutigen Geburtstag der Schriftstellerin geben die beiden bekannten Künstler
das Stück in der Rheinpfalz.

Bitte pünktlich kommen, sonst erst wieder zur Pause Einlass.
_________________________________________________________________

Samstag, 7. November 2020:

Dr. Will and the medicine

_________________________________________________________________

Samstag, 14. Nov. 2020, Beginn: 20:00 Uhr

 

 

_______________________________________________________________

Samstag, 14. November 2020:

Geschlossene Gesellschaft

 

 

 

Samstag,

The doctor and the Dutchman

Branco Zwarter:    Gitarre, Blues-Harmonica, Gesang
Amadeus Graml:   Schlagzeug
Albert Frasch:        Bass-Gitarre

Die Band spielt aus Leidenschaft und mit Herzblut. Die Eigenkompositionen
zeigen rockige riffs, aber auch sanfte Töne, auf jeden Fall eingängig, aber nicht flach.
In den Liedern werden wunderbare Geschichten erzählt.

Die Begeisterung für handgemachte Rockmusik brachte Branco Zwarter aus Haarlem / Amsterdam
und Amadeus Graml aus Oberpfaffenhofen 2015 zusammen.
CDs: Waterberg (2017), Ginger (2019)
link: https://youtu.be/ReU5OzBjrss
link: https://deref-web-02.de/mail/client/1CEfaKOZUzI/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DCBmT9goB4Is

________________________________________________________

 



Kommentare sind geschlossen.